Handlungsanweisung 15

Am 28.07.08 erhielt ich von Thomas Bratzke folgende Handlungsanweisung:

Wirf eine Münze nach dem Morgentee.

Wenn Zahl erscheint,
dann öffne ein Fenster im Raum und setze Dich auf den Boden.
Atme für ein paar Minuten ein und aus. Versuche Deine Sinne zu wecken durch die frische Morgenluft.
Fahre so fort bis du ein Geräusch hörst welches Dich auf solche Art findet wie Du es nicht erwartet hättest.
Setze Dich nach einer Zeit an den Tisch und versuche das Antlitz dieses Geräusches auf ein Papier zu zeichnen.
Versuche dabei nicht zu erraten, wie der Gegenstand oder die Situation aussah, welche dieses Geräusch hervorgebracht hatte, sondern versuche Dir das Geräusch selbst in Erinnerung zu rufen.

Wenn Kopf erscheint,
dann geh raus auf die Straße, geh für 54 Schritte nach links.
Suche nach dem nächsten Baum von dort aus.
Wenn Du den Baum gefunden hast schaue in den Himmel. Verweile mit Deinem Blick am Himmel bis Du es besser findest den Kopf zu senken. Suche nun einen kleinen Gegenstand am Boden in der Nähe des Baumes.
Nimm ihn vom Boden auf und trage ihn mit beiden Händen nach Hause.
Zu Hause versuche den Gegenstand 11 Mal auf ein Papier zu zeichnen.
Schreibe zu jeder Zeichnung ein Wort.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: