Handlungsanweisung 14

Am 28.07.08 erhielt ich von Heiko Senst folgende Handlungsanweisung:

DER RAUM

Die Tür des Raumes ist noch nicht geöffnet. Du bist barfuss und hast geschlossene (am besten: verbundene) Augen.
Jemand öffnet Dir die Tür.
Du betrittst vorsichtig den Raum. Du gehst vorwärts in den Raum (so weit hinein, wie Du Dich selber sicher fühlst – mindestens aber 8 Schritte).
Sei so behutsam, dass Du Dich oder Dinge im Raum nicht in Gefahr bringst.

Wenn Du Dich entschieden hast, stehen zu bleiben, halte kurz inne und lass Dich dann langsam zu Boden gleiten.
Du kommst auf dem Rücken zum Liegen.
Du öffnest Deine Augen und blickst Dich um.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: