Handlungsanweisung 11

Am 26.07.2008 erhielt ich von Dirk Hennig folgende Anweisung:

1. Setze den Raum zu Deinen Körpermaßen in Beziehung und notiere die Maße genau = 1 Wand gleich dreimal Körperlänge, 14mal Armlänge und so weiter. Benutze dazu deine Körperlänge, Armlänge (1 Arm), Beinlänge, Fußlänge. Raumhöhe, Raumbreite, Raumtiefe und Raumlänge.

2. Schneide Schnüre auf die Länge der Wände, für jede Wand eine Schnur, sie muss fest sein, und knote die Schnüre dann aneinander und trage sie mit Dir herum, so hast du den Raum immer bei dir.

3. Finde einen Raum der in den Maßen deinem Raum gleich ist, dafür hast du die Bänder.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: