Handlungsanweisung 04

Am 20.07.2008 erhielt ich von Henrik Jacob
folgende Anweisung:

Hallo Christiane, hier eine spontane Handlungsanweisung für einen Raum – idealer weise mit 4 Ecken:

Nimm einen kleinen Handtaschenspiegel und befestige ihn in Kopfhöhe in einer Zimmerecke. Gehe in die gegenüberliegende Ecke und strecke deinem Spiegelbild die Zunge raus. So, dass du die Zunge auch im Spiegel siehst. Strecke die Zunge sehr weit raus. (imaginiere Dir, Du könntest den Spiegel mit der Zunge berühren). Wiederhole es in jeder Ecke.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: